Reisen nach Rumänien

sowie länderübergreifende Reisen, die auch durch Rumänien führen

Galizien und das alte Lemberg

Von Rumänien aus besuchen Sie die Moldauklöster und fahren weiter nach Tschernowitz und Lemberg in Galizien und über Krakau zurück nach Deutschland.

Rumänien: Große Studienreise

Lernen Sie die quirlige Hauptstadt Bukarest kennen und genießen Sie im weiteren Verlauf der Reise die Schönheiten des Donaudeltas. In Siebenbürgen lernen Sie Kronstadt, Schäßburg, Hermannstadt und Klausenburg kennen.

Moldawien: Am Rande Europas

Eine ungewöhnliche und spannende Tour in ein Land am Rande Europas: Moldawien.

Rumänien: Siebenbürgen

Begeben Sie sich auf Spurensuche der deutschen Vergangenheit in Siebenbürgen. Für die Herkunft des deutschen Namens Siebenbürgen gehen die Vermutungen dahin, ihn auf die sieben von deutschen Siedlern, den Siebenbürger Sachsen, gegründeten Städte zurückzuführen: Kronstadt, Schäßburg, Mediasch, Hermannstadt, Mühlbach, Bistritz und Klausenburg.

Rumänien: Viel mehr als Dracula

Die rumänisch-orthodoxen Moldauklöster in der südlichen Bukowina faszinieren durch ihre wunderschönen Wandmalereien und ihre Lage in der herrlichen Naturlandschaft. Das Naturparadies des Donaudeltas fasziniert mit unberührter Landschaft. In Siebenbürgen lernen Sie Kronstadt, Schäßburg und Hermannstadt kennen.

Tief in den Südosten Europas

Von Budapest in Ungarn über Timisoara in Rumänien führt die Route nach Belgrad und Novi Sad in Serbien. Zurück nach Ungarn geht es über Pécs nach Budapest.

Von Budapest nach Bukarest

Von der ungarischen Hauptstadt Budapest führt die Reise über den Nordosten Ungarns in den Westen Rumäniens nach Siebenbürgen und weiter in die rumänische Hauptstadt Bukarest.